Hilfe zum Kreuzworträtsel


 

Die Kreuzworträtsel werden nicht geladen ?
Das Java-Applet zeigt stattdessen eine Fehlermeldung an ?
Sie sehen nur eine weiße oder graue Fläche mit einem kleinen roten Kreuz in der Ecke ?

Unsere Kreuzworträtsel wurden in der Programmiersprache JAVA programmiert. Um rätseln zu können, benötigen Sie die sogenannte Java Runtime Environment oder kurz JRE. Die JRE ist eine Programmkomponente, welche Ihrem Browser ermöglicht, Java Applets wie z.B. die Kreuzworträtsel von R@sel4U auszuführen. Viele Webseiten benutzen JAVA z.B. für die Navigation oder für nette animierte Spielereien. Auch beim Homebanking und für Handy- und Smartphone-Anwendugen werden sehr oft Java Applets eingesetzt. In 4 einfachen Schritten machen Sie Ihren Rechner JAVA-fähig.
 

1. Feststellung des momentanen Zustandes
Hier können Sie feststellen, ob Ihr Rechner Java-technisch bereits auf dem neuesten Stand ist:

http://www.java.com/de/download/installed.jsp


 

2. Download der Java Software
Ist JAVA auf Ihrem Rechner gar nicht oder nur in einer veralteten Version vorhanden, muss es ein einziges Mal von der Homepage der Firma Oracle heruntergeladen und installiert werden. Falls Sie nicht wissen, wie man einen Download mit anschließender Programminstallation durchführt, lesen Sie bitte die Installationsanweisungen auf der Download-Seite.

Zum Download:
hier klicken, um die JRE zu holen
 
 

3. Java Sicherheitseinstellungen

Falls Sie beim Aufrufen eines Kreuzworträtsels solch ein Fenster sehen, müssen die Sicherheitseinstellungen ihres Rechners angepasst werden (Hinweis: dies geht erst ab Java-Version 7.51 oder aktueller).

- Klicken Sie auf   Start > Systemsteuerung > Programme > Java
Das Java-Bedienungsfeld (Java Control Panel) wird angezeigt.
- Gehen Sie auf den Karteireiter "Sicherheit"
 
Dort können Sie die Homepage, auf der Sie das Onlinerätsel spielen wollten, in eine Liste vertrauenswürdiger Seiten eintragen, die von den Sicherheitseinstellungen ausgenommen werden. Dazu klicken Sie auf "Sitelist bearbeiten", klicken auf "Hinzufügen", tippen die Adresse der Homepage in die Zeile, also beispielsweise http://www.beispielseite.de/ und klicken auf "OK".

 

4. Browsereinstellungen
Die Einstellungen ihres Browsers können Sie sehr schnell überprüfen. Da dies jedoch bei jedem Browser anders funktioniert, folgen Sie am besten den Anleitungen unter:
http://www.java.com/de/download/help/enable_browser.jsp
 
 

Immer noch Probleme?
Möglicherweise können Probleme auch daher rühren, dass die Installation eines Updates nicht komplett ausgeführt werden konnte oder dass Sie außer der neuesten noch mehrere alte Java Versionen auf dem Rechner installiert haben. Die alten Versionen können Sie ohne Bedenken wie folgt löschen:
- Klicken Sie auf   Start > Systemsteuerung > Programm deinstallieren
- Markieren Sie in der Liste die Java Version mit der kleinsten Versionsnummer und klicken Sie oberhalb der Liste auf "deinstallieren".
Eventuell ist danach ein Neustart des Computers erforderlich.
 

Jetzt müßte es eigentlich klappen! Falls nicht, können Sie sich im Hilfe-Portal der Firma Oracle über alles informieren, was JAVA betrifft. Vielleicht entdecken Sie dort einen Hinweis auf Ihr Problem.
 

Hinweis für Apple-Fans:   Nutzer älterer Apple-Betriebssysteme müssen unseres Wissens ein System-Update auf Mac OS X 10.6 (Snow Leopard) machen.
 
 
 


 
Das virtuelle Rätselheft